Anzeige
Promiflash Logo
Influencerin nutzt Unfall für Fotoshooting und erntet KritikInstagram / tifforelieZur Bildergalerie

Influencerin nutzt Unfall für Fotoshooting und erntet Kritik

21. Aug. 2019, 14:29 - Sharone B.

Alles für die Likes? Tiffany Mitchell alias Tifforelie ist eine erfolgreiche Beauty- und Lifestyle-Influencerin. Regelmäßig versorgt sie ihre über 200.000 Follower auf Instagram mit Schnappschüssen ihrer mädchenhaften Outfits, ihrer stylischen Wohnung oder ihrer Urlaube. Mit einer etwas anderen Fotostrecke hat die Blondine jetzt eine Menge Aufregung entfacht: Tiffany postete neulich einige Bilder, die sie vor und nach einem Motorradunfall zeigen!

Die umstrittenen Pics veröffentlichte die US-Amerikanerin auf ihrem Instagram-Kanal. Tiffany sitzt zunächst noch unversehrt auf einem Motorrad – klickt man sich aber weiter durch die Galerie, folgt ein ziemlich bestürzender Anblick: Die Beauty liegt nach einem Sturz mit schmerzverzerrtem Gesicht vor ihrem Bike auf dem Asphalt! Ein Freund hilft ihr daraufhin auf die Beine und zieht ihr offenbar auch den Helm ab. Warum sie diese furchterregenden Fotos mit der Welt teilen wollte, war für ihre Follower völlig unverständlich: Die Bloggerin erntete einen mächtigen Shitstorm in den Kommentaren. Ihre Abonnenten warfen ihr teilweise sogar vor, das Unglück nur inszeniert zu haben. Vermutlich hat sie den Beitrag deswegen mittlerweile von ihrem Profil gelöscht.

Abgesehen von einem Schock und ein paar Schrammen habe Tiffany sich bei dem Vorfall nicht verletzt, wie sie in der Bildunterschrift klargestellt hatte. Dennoch erreichten sie wohl so viele schockierte Nachrichten, dass sie sich zu einem weiteren Statement hinreißen ließ: "Leute, mir geht es gut![...] Dies war ein schwerer Moment für mich, der beängstigend war und viel bedeutete, und ich hatte das große Glück, diese Bilder davon zu haben. Nichts davon wurde inszeniert." Auch die Vorwürfe, dass sie mit der Aktion versteckte Werbung für die Wassermarke machen wollte, deren Flasche auf einigen Motiven abgebildet war, dementierte sie vehement.

Instagram / tifforelie
Influencerin Tiffany Mitchell
Instagram / tifforelie
Tiffany Mitchell, Webstar
Instagram / tifforelie
Influencerin Tiffany Mitchell
Könnt ihr die Aufregung um Tiffanys Unfall-Fotos verstehen?407 Stimmen
355
Auf jeden Fall! So etwas sollte man wirklich nicht posten.
52
Nein, ich sehe da kein Problem.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de