Promiflash Logo
K-Pop-Sängerin Sulli mit 25 Jahren plötzlich gestorbenInstagram / jelly_jilliZur Bildergalerie

K-Pop-Sängerin Sulli mit 25 Jahren plötzlich gestorben

14. Okt. 2019, 10:38 - Charlotte K.

Die K-Pop-Welt verliert einen großen Star! Unter ihrem Künstlernamen Sulli wurde Choi Jin-ri in der Musikszene berühmt. Ihren eigentlichen Durchbruch erlangte sie 2009 mit der fünfköpfigen Band f(x), mit der sie sich zu einer der erfolgreichsten Girl-Bands in Südkorea mauserte und es zudem schaffte, das Genre weltweit noch bekannter zu machen. Jetzt machen traurige Nachrichten die Runde: Sulli ist mit 25 Jahren plötzlich verstorben!

Nach einem Bericht von The Standard bestätigte die Polizei, dass die Musikerin am Montag leblos zu Hause in Seongnam aufgefunden wurde. "Ihr Manager hatte sie daheim besucht, nachdem er sie seit ihrem letzten Telefonat in der Nacht zuvor nicht mehr erreichen konnte", heißt es in einem Statement der Behörden. Genaue Angaben zur Todesursache wurden bisher nicht gemacht.

Allerdings drang bereits an die Öffentlichkeit, dass die Künstlerin in der Vergangenheit offen über Cyber Mobbing gesprochen hatte und offenbar gegen schwere Depressionen kämpfte. Zuletzt war die Sängerin in einer TV-Show zu sehen gewesen, in der K-Pop-Stars über ihre Erfahrungen mit Beleidigungen im Netz sprachen.

Instagram / jelly_jilli
Sulli im September 2019
Getty Images
Sulli, K-Pop-Star
Instagram / jelly_jilli
Sulli, K-Pop-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de