Schon wieder müssen Instagram-User sich an eine Neuerung gewöhnen. Vor einigen Wochen hat die Fotoplattform schon den Werbe-Posts den Kampf angesagt. Die können ab jetzt nämlich nicht mehr von jedem User gesehen werden. Wenig später wurden dann auch die sogenannten Beauty-OP-Filter abgeschafft. Jetzt kündigt der Netz-Riese eine weitere Veränderung an: Von nun an kann man keine Likes mehr unter den Posts sehen!

In Australien, Brasilien, Kanada, Irland, Italien und Neuseeland wird das Liken ohne Likes schon seit dem Sommer getestet. Das heißt, die Nutzer können dort zwar immer noch ein "Gefällt mir" unter ihren Lieblingsbeiträgen lassen, die anderen User können aber nicht mehr sehen, wie viele Likes ein Bild bekommen hat. Das weiß dann nur noch derjenige, der den Post verfasst hat. So soll der soziale Druck auf der Plattform verringert werden. Wie Instagram über die Agentur Segmenta mitteilen ließ, wird diese Neuerung nun weltweit ausgeweitet – und somit also auch die deutschen Instagrammer betreffen. Bisher handelt es sich dabei aber noch um einen Testlauf.

Zunächst werden also nur ausgewählte Nutzer von der Like-Sperre betroffen sein. In anderen Ländern soll das Feedback zu dieser neuen Funktion allerdings sehr positiv ausgefallen sein. Was haltet ihr davon, dass die Instagram-Likes bald nicht mehr sichtbar sind? Stimmt ab!

Das Instagram-Symbol
Getty Images
Das Instagram-Symbol
Neele Bronst
Instagram / neelejay
Neele Bronst
Sarah Harrison im Juni 2019
Instagram / sarah.harrison.official Bestätigt
Sarah Harrison im Juni 2019
Was haltet ihr davon, dass die Instagram-Likes bald nicht mehr sichtbar sind?13000 Stimmen
8267
Tolle Idee!
4733
Was für ein Quatsch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de