Bei den diesjährigen British Fashion Awards jagte ein Highlight das nächste! Stars wie Schauspielerin Shailene Woodley (28) oder Moderatorin Victoria Swarovski (26) sorgten mit ihren extravaganten Roben für Blitzlichtgewitter am roten Teppich. Alexa Chung (36) fiel in ihrem hochgeschlossenen Abendkleid eher weniger auf – bis sie sich umdrehte, denn: Der tiefe Rückenausschnitt verlieh dem ansonsten sehr braven Outfit der Designerin eine gehörige Portion Sex-Appeal.

Frei nach dem Motto: Ein schöner Rücken kann auch entzücken! Auf ihrem Instagram-Account teilte Alexa zwei Fotos in ihrer verführerischen Glitzer-Robe – eins von vorne, eins von hinten. Während das Dress durch seinen hochgeschlossenen, weißen Kragen zunächst schon fast ein wenig bieder wirkte, ließ es hinten ganz schön tief blicken und setzte die Kehrseite der 36-Jährigen dadurch perfekt in Szene. "Vorne Mittwoch, hinten Freitag", witzelte sie in der Bildunterschrift.

Das bodenlange Kleid hatte die Modeschöpferin höchstpersönlich entworfen und sich dabei von ihrem Stil-Vorbild Jane Birkin, einer Schauspielerin der Sechziger-Jahre, inspirieren lassen. "Ich wollte eine verführerische Silhouette aber mit einem sehr kräftigen, klassischen Kragen und Manschetten", erklärte sie ihre Vision im Interview mit Vogue.

Alexa Chung, britische DesignerinKCS Presse / MEGA
Alexa Chung, britische Designerin
Alexa Chung bei den British Fashion Awards in LondonGetty Images
Alexa Chung bei den British Fashion Awards in London
Alexa Chung in London, Dezember 2019Brett D. Cove / SplashNews.com
Alexa Chung in London, Dezember 2019
Wie gefällt euch Alexas Kleid?40 Stimmen
35
Super, sie sieht total sexy aus!
5
Das ist nicht so mein Geschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de