Im Sommer 2017 war die Beziehung von Alexander Skarsgard (42) und Alexa Chung (35) nach drei turbulenten On-Off-Jahren zerbrochen. Während dem Hollywood-Hottie eine Liaison mit dem Victoria’s Secret-Model Camille Rowe nachgesagt wurde, ging die Schauspielerin offiziell als Single durchs Leben – allerdings wurde das Ex-Paar im März 2018 noch einmal zusammen gesehen. Die Chancen auf eine Reunion scheinen jetzt allerdings endgültig vom Tisch zu sein: Alexa wurde schmusend mit einem anderen Mann erwischt!

Beim “All Points East Festival” in London konnte die Moderatorin am Sonntag kaum die Hände von ihrer attraktiven Begleitung lassen, wie Aufnahmen zeigen, die Daily Mail veröffentlichte. Paparazzi lichteten die 35-Jährige und den dunkelhaarigen Schönling nicht nur beim intensiven Plausch ab, Alexa strahlte den Mann auch immer wieder verliebt an. Beim Sonnenuntergang kuschelte sie sich zusätzlich eng an den Unbekannten, dem diese Schmuse-Offensive deutlich zu gefallen schien. Bisher hat sich die Moderatorin nicht zu den Liebesgerüchten geäußert – und das wird wahrscheinlich auch so bleiben.

In der Vergangenheit hat sich das Model selten zu seinen Beziehungen geäußert und das, obwohl viele ihrer Auserwählten selbst in der Öffentlichkeit gestanden hatten. Vor Alexander war Alexa ganze vier Jahre mit dem Arctic Monkey-Frontmann Alex Turner (33) zusammen. Auch mit den Musikern Albert (39) Hammond Jr., Faris Badwan und James Righton (35) wird ihr eine Turtelei nachgesagt.

Alexa ChungGetty Images
Alexa Chung
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met GalaGetty Images
Alexa Chung auf dem roten Teppich der Met Gala
Alexander Skarsgard und Alexa Chung in Studio City in KalifornienSplash News
Alexander Skarsgard und Alexa Chung in Studio City in Kalifornien
Was haltet ihr von Alexas Turtelei in der Öffentlichkeit?60 Stimmen
42
Süß, ich freu mich für sie.
18
Ich fand das irgendwie sympathisch, dass sie ihre Beziehungen privat gehalten hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de