Bei Gustaf Magnuson und seiner Frau Vicky hängt der Haussegen schief! Im August 2013 traten der Cousin der schwedischen Kronprinzessin Victoria (42) und das ehemalige Model in der Kapelle von Schloss Ulriksdal vor den Traualtar. Bis auf Prinzessin Madeleine und ihren Mann waren alle Mitglieder der schwedischen Königsfamilie bei dem Jawort anwesend. Jetzt überrascht das einstige Traumpaar mit einer traurigen Nachricht: Die Eheleute reichten die Scheidung ein!

"Wir haben uns in aller Freundschaft getrennt", teilte der Neffe von König Carl Gustaf (73) in einer offiziellen Pressemitteilung mit. Einen Rosenkrieg wird es zwischen den Eltern der dreijährigen Tochter Désirée also offenbar nicht geben. Aus der Öffentlichkeit möchten sich die royalen Mitglieder in der nächsten Zeit dennoch zurückziehen: "Wir bitten darum, dass wir die Trennungsphase aus Rücksicht auf unser Kind in aller Ruhe abwickeln können", schrieben die Noch-Ehepartner.

Zwischen der Kronprinzessin, Prinz Carl Philip (40), Prinzessin Madeleine (37) und Gustaf herrscht ein enges Verhältnis. In jungen Jahren wuchsen die royalen Kids gemeinsam auf und pflegen noch heute eine gute Freundschaft. Sogar das eine oder andere Weihnachtsfest verbrachten sie in Kindertagen zusammen auf Schloss Drottningholm.

Vicky Andrén und Gustaf Magnuson im Juni 2013Getty Images
Vicky Andrén und Gustaf Magnuson im Juni 2013
Vicky Andrén und Gustaf Magnuson mit ihrer Tochter Désirée, Juli 2017ActionPress
Vicky Andrén und Gustaf Magnuson mit ihrer Tochter Désirée, Juli 2017
Kronprinzessin Victoria im Dezember 2019Getty Images
Kronprinzessin Victoria im Dezember 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich Gustaf und seine Vicky scheiden lassen?123 Stimmen
106
Nein, das überrascht mich jetzt total!
17
Ja, ich hatte schon befürchtet, dass es zwischen den beiden kriselt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de