Ivo Kortlang gibt erste Infos über sein eigenes Club der roten Bänder-Spin-off preis! Vor fünf Jahren startete die Krankenhausserie, die sich um sechs erkrankte Kids dreht, auf Vox – und wurde schnell zu einem Mega-Erfolg. Drei Staffeln und ein Kinofilm später war die Geschichte der jungen Kämpfer allerdings auserzählt. Ivo, der den Autisten Anton "Toni" Vogel spielte, bekommt nun einen eigenen Ableger des Formats. Wann "Tonis Welt" starten wird, ist aktuell aber noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass die Folgen auf TVNOW zu sehen sein werden. Der 26-jährige Hauptdarsteller offenbarte nun im Promiflash-Interview, wie es mit seiner Rolle in der neuen Serie weitergehen wird!

Auf der BMW Bunte Festival Night in Rahmen der Berlinale offenbarte Ivo im Gespräch mit Promiflash, worum es sich genau in "Tonis Welt" drehen wird: Gleich zu Beginn verlassen Toni und seine Tourette-kranke Klinik-Freundin Valerie (Amber Bongard, 22) den gewohnten Mikrokosmos von "Club der roten Bänder": "Was man schon sagen kann, die beiden ziehen aufs Land raus und sind da dann halt die Fremdkörper. Da ist alles ein bisschen konservativer. Toni ist Autist, Valerie hat Tourette. Es geht darum, wie die da ankommen. Kommen sie überhaupt an, können sie überhaupt miteinander", verriet der Jungdarsteller. Das Ganze spiele rund ein Jahr nach "Club der roten Bänder".

Die Idee zur Spin-off-Serie sei ihnen schon sehr früh gekommen: "Es fing schon vor zweieinhalb Jahren an, dass Ideen hin und her geworfen wurden, wie könnte es weitergehen. Vor ein paar Monaten haben wir Bücher bekommen. Wir haben einfach Bock drauf", berichtete Ivo. Freut ihr euch auf die neue Sendung? Stimmt ab!

Ein Teil des "Club der roten Bänder"-Casts im Februar 2019
Getty Images
Ein Teil des "Club der roten Bänder"-Casts im Februar 2019
Ivo Kortland, deutscher Schauspieler
Getty Images
Ivo Kortland, deutscher Schauspieler
Ivo Kortlang in Prag
Instagram / ivokortlang.official
Ivo Kortlang in Prag
Freut ihr euch auf das "Club der roten Bänder"-Spin-off?457 Stimmen
418
Ja, ich bin sehr gespannt, wie Tonis Geschichte weitergeht.
39
Nee, ich schaue mir das nicht an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de