Seit wenigen Momenten ist es traurige Gewissheit: Shad Gaspard ist tot. Er wurde nur 39 Jahre alt. Anfang der Woche machten die beunruhigenden Schlagzeilen die Runde, dass der ehemalige Wrestling-Profi verschollen sei – der Vater und sein Sohn Aryeh wurden bei einem Schwimmausflug in Venice Beach unerwartet von einer starken Strömung im Meer erfasst. Während der Zehnjährige gerettet werden konnte, kam die Hilfe für den Sportler zu spät: Er wurde abgetrieben und geriet außer Sicht. Jetzt wurde Shads Leichnam gefunden.

Das berichtet nun das Onlinemagazin TMZ. Demnach ist Shad am Mittwochmorgen tot aufgefunden und wenig später auch identifiziert worden – an einem Pier ganz in der Nähe des Vorfalls. Seine Familie sei kurz darauf informiert worden. Bisher hat sie sich noch nicht zu Shads tragischem Tod geäußert.

Der Ex-WWE-Star hinterlässt neben seinem Sohn Aryeh auch seine Ehefrau, Siliana Gaspard. Sie hatte nach dem Unfall ihres Mannes am Montag noch einen Hilferuf auf dessen Instagram-Kanal veröffentlicht. Zahlreiche Promis leisteten der einstigen Bodybuilderin anschließend im Netz Beistand. Darunter auch Schauspieler Jason Momoa (40).

Shad Gaspard bei den MTV Movie and TV Awards 2019
Getty Images
Shad Gaspard bei den MTV Movie and TV Awards 2019
Shad Gaspard
Instagram / shadbeast13
Shad Gaspard
Shad und Siliana Gaspard mit ihrem Sohn
Instagram / silianagaspard
Shad und Siliana Gaspard mit ihrem Sohn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de