Traurige Neuigkeiten aus den USA. Dave Creek starb mit nur 42 Jahren nach einem Fallschirmunfall. Er wurde als Serienmacher bekannt. Vor allem für seine Zeichnungen der "Bob's Burgers"-Charaktere bekam der Sportfan viel Zuspruch. Darüber hinaus wirkte er auch an den Designs der Serien "Charlie Brown", "Central Park" und vielen weiteren mit. Nun müssen sich seine Familie und Fans von dem kreativen Kopf verabschieden.

Diese bedrückenden Neuigkeiten wurden zuerst von Cartoon Brew bestätigt. Demnach sei der Designer bereits vergangenes Wochenende bei einem Fallschirmsprung tragisch verunglückt – am Donnerstag soll er seinen Verletzungen erlegen sein. Seine "Bob's Burgers"-Kollegen veröffentlichten in diesem Zusammenhang ein Statement. "Der tragische Tod von Dave Creek – einem unglaublichen Künstler, der von Tag eins an bei 'Bob's Burgers' dabei war – hat unsere Herzen gebrochen. Er war nicht nur unglaublich talentiert, sondern auch eine wundervolle Person", ließen sie via Twitter verlauten.

Auf der Kurznachrichtenplattform zollten auch Daves Bewunderer ihm daraufhin Tribut. "Danke, dass du dabei geholfen hast, so etwas schönes und einzigartiges zu kreieren", "Dave wird von uns sehr vermisst werden", und "Du warst so ein wundervoller Mensch – solch ein Talent und Licht in dieser Welt", lauteten nur drei von zahlreichen Kommentaren der Comic-Fans.

Serien-Macher Dave Creek beim Fallschirmspringen, 2020
Instagram / dave_creek
Serien-Macher Dave Creek beim Fallschirmspringen, 2020
Dave Creek auf Instagram, 2020
Instagram / dave_creek
Dave Creek auf Instagram, 2020
Dave Creek mit seinem Hund Chop, 2018
Instagram / dave_creek
Dave Creek mit seinem Hund Chop, 2018
Kennt ihr die Serien, an denen Dave gearbeitet hat?241 Stimmen
78
Ja, bin großer Fan seiner Arbeit!
163
Nein, ich habe leider keine gesehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de