Lovely Peaches wurde verhaftet! Die Influencerin ist für ihren provokanten Content berüchtigt – vor allem ihre Kurven stellt sie oft sehr knapp bekleidet zur Schau. Doch in letzter Zeit fiel die Frau mit der gespaltenen Zunge sehr negativ auf. Nachdem sie ihrem Hund Max Parfum ins Gesicht gesprüht hatte, brach sie ihm laut eigenen Aussagen auch noch die Beine. Daraufhin offenbarte sie, der Vierbeiner sei angeblich verstorben. Das sollte juristische Konsequenzen haben – Lovely Peaches wurde nun verhaftet.

Dies berichtete jetzt die Onlineausgabe der britischen Zeitung The Sun. Die 20-Jährige aus Louisiana wurde festgenommen, nachdem Instagram-Livezuschauer die Polizei wegen des mutmaßlichen Missbrauchs des Hundes alarmiert hatten. Brittany Johnson, wie Lovely Peaches mit bürgerlichem Namen heißt, wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen, nachdem die Beamten sie am 22. Januar im Motel 6 im DeKalb County in Georgia aufgespürt hatten.

Johnson, die mehr als 140.000 Follower auf einer ihrer Social-Media-Seiten hat, hatte am 21. Januar ein Bild mit dem Hund gepostet und damit dessen Tod verkündet. Der Jack Russell soll aber laut einem Insider noch am Leben sein. Die Netz-Bekanntheit soll ihn freiwillig an Tierkontrollbeamte übergeben haben.

Lovely Peaches, 2021
Instagram / lovelypeachesmusicforever2001
Lovely Peaches, 2021
Lovely Peaches, Influencerin
Instagram / lovelypeachesmusicforever2001
Lovely Peaches, Influencerin
Lovely Peaches, 2020
Instagram / lovelypeachesmusicforever2001
Lovely Peaches, 2020
Findet ihr es richtig, dass Lovely Peaches verhaftet wurde?6813 Stimmen
6748
Ja, das geht echt gar nicht!
65
Ich weiß nicht, sie hat die Schreckenstaten ja nur erfunden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de