Die diesjährige Bachelor-Staffel war ein einziges Gefühlswirrwarr! Im Halbfinale schickte Niko Griesert (30) zunächst Michèle de Roos nach Hause. Schon kurz darauf vermisste er sie aber und gab ihr noch eine Chance, um die letzte Rose zu kämpfen. Die bekam dann aber doch Michelle Gwozdz – allerdings kam es bei den beiden nie zu seinem Happy End. So stellt sich nun die Frage: Sieht er mittlerweile doch eher Michèle an seiner Seite?

Genau das wollte auch Moderatorin Frauke Ludowig (57) bei "Der Bachelor – Nach der letzten Rose" von dem Osnabrücker wissen. Der betonte daraufhin, dass er seine finale Entscheidung für Mimi nie bereut habe, weil er es in dem Moment eben so gefühlt habe. Als sie ihn dann direkt fragte, ob er sich jetzt vielleicht eine Zukunft mit Michèle vorstellen könne, blockte er allerdings ab: "Ich glaube, das ist jetzt auch nicht die richtige Runde, um solche Sachen anzusprechen."

Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten zu der Wiedersehenssendung sah es also nicht so aus, als würden die beiden wieder zueinanderfinden. Aber die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen zwei Wochen gewaltig. Demnach sollen Niko und Michèle mittlerweile tatsächlich zusammen sein – und zwar sehr glücklich.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW. Nach "Der Bachelor – Nach der letzten Rose" hat Frauke Ludowig nochmal mit Niko Griesert gesprochen – zu sehen heute im Anschluss an die TV-Ausstrahlung bei RTL.de und am morgigen Donnerstag in den RTL-Magazinen.

Niko Griesert und Michèle de Roos bei "Der Bachelor – Nach der letzten Rose"
TVNow
Niko Griesert und Michèle de Roos bei "Der Bachelor – Nach der letzten Rose"
Niko Griesert und Michèle de Roos
TVNow
Niko Griesert und Michèle de Roos
Niko Griesert, Bachelor 2021
TVNow
Niko Griesert, Bachelor 2021
Wäret ihr überrascht, wenn Niko und Michèle nun ein Paar sind?2074 Stimmen
1623
Nee, das habe ich mir schon gedacht.
451
Ja, immerhin hat er sie sehr verletzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de