Furchtbare Nachrichten von Natalia Smüt. Die 24-Jährige machte sich als Dragqueen einen Namen. Sie trat regelmäßig in San José auf – und hielt ihre Fans auch fernab der Bühne stets auf dem Laufenden. Auf ihrem Social-Media-Account teilte sie regelmäßig Fotos und Videos. Doch da ist es seit einigen Tagen komplett still geworden und das hat einen schrecklichen Grund. Natalia wurde getötet – im Verdacht steht ihr Lebensgefährte.

Wie The Mercury News berichtet, wurde die US-Amerikanerin vergangenen Freitag erstochen. Noch am Tatort wurde ihr mutmaßlicher Mörder festgenommen – dabei handelt es sich um Elijah Cruz Segura. Der 22-Jährige war mit der Künstlerin seit ein paar Monaten zusammen. Er soll auch derjenige gewesen sein, der die Polizei benachrichtigt hat. Die Rettungskräfte brachten Natalia nach ihrem Eintreffen noch in ein Krankenhaus, doch die Ärzte konnten nichts mehr für sie tun.

Elijah wurde am vergangenen Dienstag bereits einem Richter vorgeführt und unter anderem wegen Mordes angeklagt. Er legte allerdings kein Geständnis ab und wurde nach dem Termin wieder ins Gefängnis zurückgebracht.

Natalia Smüt, Dragqueen
Instagram / natalia_smut
Natalia Smüt, Dragqueen
Natalia Smüt, November 2020
Instagram / natalia_smut
Natalia Smüt, November 2020
Natalia Smüt, Dragqueen
Instagram / natalia_smut
Natalia Smüt, Dragqueen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de