Rugby-Star Connor Garden-Bachop ist mit 25 Jahren verstorbenGetty ImagesZur Bildergalerie

Rugby-Star Connor Garden-Bachop ist mit 25 Jahren verstorben

- Anja-Stine Andresen

Es gibt traurige Nachrichten für Fans von Connor Garden-Bachop (✝25): Der Rugby-Spieler ist verstorben. Das geht aus einer Erklärung des Magazins New Zealand Rugby hervor. "Connor ist am Montag nach einem medizinischen Vorfall verstorben, und der Fokus der Rugbygemeinschaft liegt in dieser Zeit auf der Unterstützung seiner Familie", lautet es in dem Statement. Außerdem heißt es weiter: "Der gesamte Rugby-Sport steht in während dieser schweren Stunden an der Seite der Garden-Bachop-Familie und wir sind in unserer Trauer vereint."

Der 25-Jährige hinterlässt unter anderem zwei Töchter. "Vor allem war er ein liebevoller Vater für seine Zwillingsmädchen, ein Bruder, ein Sohn und wurde von allen, die ihn kannten, unermesslich geliebt", steht in der Mitteilung geschrieben. Vor allem seine "ansteckende Energie" habe den Highlander-Spieler zu einem beliebten Mannschaftskameraden, der "den Raum erhellte", gemacht.

Zu Lebzeiten spielte Connor zuletzt für Māori All Black. Zuvor war er für fünf Saisons Mitglied der Highlanders. Auch die Eltern des Verstorbenen waren Rugbystars: Stephen Bachop spielte für Samoa und Neuseeland und auch seine Mutter Sue Garden-Bachop stand für die neuseeländische Frauenmannschaft Black Ferns auf dem Platz. Connors Großvater Greame Bachop nahm sogar an zwei Weltmeisterschaften teil. Der Sport wurde dem Zweifachpapa also wortwörtlich in die Wiege gelegt.

Connor Garden-Bachop, Rugby-Union-Spieler
Getty Images
Connor Garden-Bachop, Rugby-Union-Spieler
Connor Garden-Bachop, Rugby-Union-Spieler
Getty Images
Connor Garden-Bachop, Rugby-Union-Spieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de