Jay-Z (39) und Rihanna (21) waren wohl ordentlich in Feierlaune als sie gemeinsam durch die Londoner Clubs zogen. Im “Vendome“ ließen sie dann die Sau raus und feierten mit Freunden im VIP-Bereich. Natürlich ließen sie sich den Abend auch etwas kosten und tranken nur das Teuerste vom Teuersten. Am Ende stand dann schließlich eine Summe von rund 8000 Euro auf der Rechnung.

"Sie hatten zwei VIP-Séparées für sich, damit alle beisammen sein konnten. Jay-Z hat unzählige Flaschen Dom Perignon-Champagner, sowie Wodka für beide Tische bestellt. Die Party wurde schnell lustig. Jeder versuchte, in ihren Bereich reinzukommen und einen flüchtigen Blick zu erhaschen, aber die Sicherheitsleute waren wachsam. Viele standen außerhalb des abgesperrten Bereiches und versuchten, jemanden zu sehen." so ein Augenzeuge.

Rihanna bewies Durchhaltevermögen und feierte die ganze Nacht. "Sie war in bester Stimmung, als sie aus dem VIP-Bereich verschwand. Ihren Kopf hielt sie gesenkt, als sie um drei Uhr morgens aus dem Club ging und sie vermied es auch, auf Fragen von Fans zu antworten, die wissen wollten, wie es ihr geht" berichtet der Augenzeuge.
Da hatten Jay-Z und Rihanna wohl eine stimmungsvolle Nacht.

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im September 2018
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de