Playboy-Gründer Hugh Hefner (83) scheint tatsächlich noch sexuell aktiv zu sein. Leider klappt es mit seinen 83 Jahren wohl nicht immer so, wie er es sich vorgestellt hat. Vor einiger Zeit wäre er nämlich fast beim Liebesakt mit vier seiner Playboy-Bunnies umgekommen.

Grund dafür war eine Liebeskugel, an der der Casanova fast erstickt wäre. Bekam er den Hals beim Sex etwa nicht voll genug? Hugh Hefner jedenfalls behauptet von sich, dass er sein rundes Bett für viele Dinge benutzt: „Ich gebe keine Dinner Partys, ich nehme mein Abendessen im Bett ein. Ich entspanne mit meinen Freundinnen im Bett, sehe mir einen Film an und verbringe eine schöne Zeit", erklärte er laut femalefirst

Wie viel Sex der Magazingründer heutzutage wirklich noch hat, wissen wohl nur er und seine Hasen. Sein Ex-Bunny Kendra Wilkinson (24) behauptete zumindest nach ihrem Ausstieg aus der Playboy-Villa: „Ich musste ab und zu Sex haben, damit ich mein Alter fühlen konnte, wie ein gesunder Mensch.“ Sie gab aber auch zu, nicht intim mit Hugh geworden zu sein, sondern nur heimlich mit jüngeren Männern.

Ein paar von seinen Frauen haben aber offensichtlich doch Sex mit Hugh, sonst hätte dieser Erstickungsanfall wohl nicht statt gefunden. Zum Glück spielte ein Bunny die Retterin in der Not und konnte ihren Liebsten von der Liebes(kugel)qual befreien.

Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price im Februar 2009
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Getty Images
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Jerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de