Promiflash Logo
Robbie Williams und Ayda konnten sich anfangs nicht leiden!Getty ImagesZur Bildergalerie

Robbie Williams und Ayda konnten sich anfangs nicht leiden!

- Louisa Riepe

Bei Robbie Williams (50) und Ayda Field (44) war es wohl eher keine Liebe auf den ersten Blick! Wie die Schauspielerin ausplaudert, lief das erste Date zwischen den Eheleuten alles andere als rund. "Um ehrlich zu sein, Rob und ich hatten ein Blind Date und als wir uns das erste Mal trafen, mochten wir uns nicht", gesteht sie nun in der Show "Loose Women". Als Ayda zu ihm ins Haus gekommen sei, habe kein einziges Licht gebrannt: "Da war nicht einmal eine Kerze! Und ich fragte mich: 'Ist das, um bei der Rechnung zu sparen? Ist das eine persönliche Entscheidung? Was ist hier los?' Also kam ich rein und es war einfach superunangenehm zwischen uns und ich glaube, wir haben beide beschlossen, dass das nicht funktionieren wird."

Schließlich hätten ihre gemeinsamen Freunde, die sie verkuppeln wollten, angerufen und gefragt, ob die beiden auf eine Party kommen wollen: "Ich wusste nicht, dass er vorhatte, mich auf der Party abzuservieren, ich war einfach nur glücklich, unter Menschen zu kommen. Wir stiegen also ins Auto und ich glaube, weil wir einfach schon angenommen haben, dass wir nicht zueinanderpassen, haben wir uns entspannt und angefangen zu reden." Bei der zwanglosen Konversation sei der Funke dann doch noch übergesprungen. "Wir fingen beide an zu lachen und ich dachte: 'Er ist wirklich lustig' und er dachte: 'Oh, sie ist ein bisschen lustig' und als wir auf der Party ankamen, waren wir wirklich entspannt miteinander", plaudert Ayda weiter aus.

Trotz ihres holprigen Starts gelten der Sänger und seine Frau heutzutage als absolutes Traumpaar. 2010 haben sie sich das Jawort gegeben. Ihre Ehe wurde von vier Kindern gekrönt: Teddy, Charlie, Coco und Beau. Wie sie bereits im Februar in einem Interview mit Hello! verrieten, planen sie für ihren 15. Hochzeitstag im nächsten Jahr etwas ganz Besonderes: Sie wollen erneut vor den Traualtar treten. Entscheidend für den Plan seien jedoch Aydas Mama Gwen und der mittlerweile 18-Jahre alte Hund Poupette, da die beiden auch bei der ersten Zeremonie anwesend gewesen waren: "Ich denke, wenn es meiner Mutter gut geht und Poupette noch ein Jahr durchhält, werden wir den 15. Jahrestag mit einer Erneuerung des Eheversprechens feiern. Es gibt viele Leute und Verwandte, die am Leben bleiben müssen, aber ja, wir werden es tun."

Ayda Field, mit ihrem Mann Robbie Williams
Getty Images
Ayda Field, mit ihrem Mann Robbie Williams
Robbie Williams, mit seiner Frau Ayda Field
Getty Images
Robbie Williams, mit seiner Frau Ayda Field
Hättet ihr gedacht, dass Ayda und Robbie sich erst gar nicht mochten?
68
30


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de