Zum letzten Mal hieß es für die Promis im Dschungelcamp: Antreten zur Dschungelprüfung! Wie gestern schon angekündigt, musste jeder der drei Finalisten antreten. Schon am Morgen verkündete Peer die Namen der Prüfungen, diese lauteten 'der Weg', 'der Wille' und 'das Ziel'. Welche Prüfung wer antritt, blieb den Dschungelcampern selbst überlassen.

Thomas (33) entschied sich für 'Das Ziel', Katy (48) für 'der Weg und Peer (35) nahm 'der Wille'. Jeder der Drei konnte fünf Sterne gewinnen, diese sorgten dann für ihr letztes Mahl im Camp. Drei Sterne sorgten für die Vorspeise, ein vierter für das Getränk und mit dem fünften Stern konnten Katy, Thomas und Peer eine Überraschung erspielen.

Thomas trat als Erster zu dieser letzten Prüfung an und Dirk (49) erklärte ihm: „Du wirst nacheinander durch fünf Terrarien kriechen und nach Sternen suchen. Diese sind magnetisch, damit du sie an die entsprechend markierten Stellen an der Scheibe pinnen kannst.“ Sonja (42) ergänzte: „Dabei gibt es zwei Schwierigkeiten. Die erste: Du darfst die Sterne nur mit dem Mund aufnehmen und auch nur mit dem Mund an die Scheibe pinnen. Und weil ein angehender Dschungelkönig natürlich keine Berührungsängste vor seinen Untertanen haben darf, sind die Terrarien mit allem gefüllt, was dein neues Reich hergibt.“ Außerdem musste Thomas nicht nur nach fünf, sondern nach zehn Sternen suchen, denn es galt Sternhälften zu finden und diese zusammen zu setzen.

Den ersten Stern fand Thomas in einem mit Aalen gefüllten Terrarium. Auch den zweiten Stern, in einem Terrarium voller Schleim und Mehlwürmer, fand Thomas ohne größere Probleme. Es schien, als ob der Schwimmer diese Prüfung mit Leichtigkeit meisterte, denn auch die Kakerlaken im dritten Terrarium bereiteten ihm keine Schwierigkeiten. Genauso lief es beim vierten Terrarium und dem vierten Stern. Erste Probleme machte ihm das fünfte Terrarium, gefüllt mit Spinnen und Federn. Denn er schimpfte: „Ich sehe nichts, wo sind die Sterne?“ Doch die Moderatoren waren ihm keine große Hilfe und so suchte er verzweifelt weiter und fand letztendlich „nur“ einen halben Stern, als die fünf Minuten vorbei waren. Doch er hatte Glück, denn ihm wurde erklärt: „Da morgen das Finale ist, sind wir gnädig und runden auf. Du bekommst also fünf Sterne!“

Somit meisterte Thomas seine letzte Prüfung voller Erfolg und konnte sich über fünf von fünf Sternen freuen!

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Nowra (Australien)
Getty Images
Waldbrand in Nowra (Australien)
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de