Gerade erst hatten wir Jay Khan (28) und Indira (31) noch auf dem Liebes-Radar mit ihrem Currywurst-Pommes-Date, jetzt gaben die beiden ein Liebes-Interview auf RTL und sprachen über ihre wahren Gefühle. Ob das Dschungelcamp wohl doch zwei Seelen, die eigentlich schon immer füreinander bestimmt waren, zusammen gebracht hat?

Denn wie es scheint, haben die Zwei noch ganz schön viel miteinander vor. Denn Jay offenbarte nun: „Da ist hoffentlich ein Bündnis fürs Leben entstanden! Das würde ich mir wünschen!“ Ein Bündnis fürs Leben? Haben wir da richtig gehört? Planen die beiden etwa schon ihre Hochzeit? Denn auch Indira erklärt mit einem verliebten Blick: „Das hatte ich noch nie, so ein starkes, tiefes Gefühl irgendwie.“

Zwar hätten sie anfangs im Dschungel erst einmal mit ihren Vorurteilen aufräumen müssen, doch mittlerweile sind die beiden wahrlich ein Herz und eine Seele. „Ich dachte Indira wär ne Zicke! Ich dachte sie wäre ne Diva, so n bisschen tussig“, sagte Jay. Sie habe ihn aber total überrascht, denn sie sei alles andere als schwierig. Eben nur sehr schüchtern und sehr konservativ, aber das fände er eigentlich ganz schön so.

Ob er damit wohl auf das Gerücht hinweist, dass die beiden noch nie wirklich miteinander im Bett waren? Vor kurzem behauptete Dschungel-Indi nämlich noch steif und fest, dass sie bei Jay auf der Couch geschlafen habe. Doch jetzt hört sich das schon wieder ganz anders an. „Nein, ich hab nie auf der Couch geschlafen. Ich bin auf der Couch eingeschlafen, dann aber im Bett aufgewacht!“, beteuert sie nun. Doch natürlich wollen sie ihrer Beziehung Zeit zum Wachsen geben und alles ganz ruhig angehen lassen. Na, da sind wir doch mal gespannt, wie es mit den beiden Turteltauben weitergeht. Vielleicht gibt es ja tatsächlich bald eine Dschungel-Hochzeit?

Russell Crowe und Joaquin Phoenix bei der Premiere von Gladiator 2000
LUCY NICHOLSON/AFP/Getty Images
Russell Crowe und Joaquin Phoenix bei der Premiere von Gladiator 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de