Dass Jay Khan (28) und Indira (31) auch nach dem Dschungelcamp ein Paar bleiben, haben viele bezweifelt, vermutete man doch, dass die beiden für gute Quoten und viel Publicity nur das Paar gemimt haben. Doch auch Wochen nach der Rückkehr aus Australien geben die beiden nicht auf und zeigen sich demonstrativ zusammen. Und welches Event würde da zurzeit besser passen als die Berlinale?

Bei Launch-Party der neuen „Alarm für Cobra 11“-Staffel wurden die beiden Turteltäubchen dann gestern in trauter Zweisamkeit gesichtet. Süß, wie sie sich gegenseitig mit Currywurst füttern und die Hände nicht voneinander lassen können. Sie leben ihre Beziehung so öffentlich, dass Indira sogar verriet, dass sie mit dem Sex warten will. Vielleicht ein bisschen zu öffentlich und vielleicht auch ein bisschen zu viel Friede, Freude, Eierkuchen.

Auf's Klo gehen sie zwar inzwischen getrennt, aber sonst hängen sie den ganzen Berlinale-Abend aneinander wie Kletten. Für ein Foto posieren hier, demonstrativ mit Champagner anstoßen da. So richtig überzeugt von der aufrichtigen Liebe zwischen den beiden scheint wirklich nur Indiras Mama zu sein. Es bleibt abzuwarten, ob die Dschungel-Liebe Bestand haben wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de