Zu viel darf sie natürlich nicht verraten, aber Twilight-Autorin Stephenie Meyer (37) plauderte ganz locker über das Film-Finale Breaking Dawn. Vor allem von Kristen Stewarts (20) Performance als Vampirin sei sie unglaublich begeistert gewesen. „Kristen hat einen ganz neuen Charakter entwickelt. Ich war schwer beeindruckt. Sie hat gute Instinkte als Schauspielerin und sie sieht toll aus“, verriet sie der USA Today.

Was die meisten aber noch viel mehr interessiert, ist die Hochzeit von Bella und Edward und da kam sie aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Das Hochzeitskleid hat sie regelrecht umgehauen. „Es ist ein ganz außergewöhnlicher Mix. Da ist etwas Vintage dabei, aber gleichzeitig ist es auch sehr sexy und ausgefallen. Es ist so wunderschön. Und dann auch noch an Kristen – oh, sie sieht so toll in Klamotten aus – und in diesem Kleid ist sie so geschmeidig und unglaublich.“

Das macht natürlich Lust auf mehr. Nur allzu gerne würde man nun den Traum in Weiß auch mal sehen, aber bis dahin müssen wir noch etwas warten. Auf die Frage hin, ob es nicht vielleicht doch noch eine Fortsetzung gibt, meint sie dann aber bestimmt: „Die Geschichte wurde erzählt, und ich bezweifle, dass ich nochmal eine ganze Reihe schreiben werde, die auf den gleichen Charakteren beruht.“

Stephenie Meyer in New York
Getty Images
Stephenie Meyer in New York
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de