Er war mitverantwortlich für Nummer 1-Hits wie „I'm a Believer“ oder „Daydream Believer“ und gab diesen Songs seine unverkennbare Stimme. Es sind Hits, die noch heute im Radio laufen und immer wieder gerne gecovert werden. Der Engländer Davy Jones erreichte mit der Band „The Monkees“ weltweiten Ruhm. Von 1965 bis 1971 war er ein Mitglied dieser Band, die ursprünglich aus einer gleichnamigen Fernsehshow hervorging. Nach seinem Ausstieg aus der Formation, war Davy Jones in den folgenden Jahren erfolgreich als Solokünstler unterwegs.

Immer wieder war in den letzten Jahren von einer großen Reunion-Tour der ursprünglichen Besetzung die Rede, aber dazu sollte es nun nicht mehr kommen: Davy Jones verstarb heute plötzlich im Alter von 66 Jahren an einem Herzinfarkt in Indiantown, Florida, wie seine Sprecherin soeben bestätigte. Stars wie zum Beispiel Eva Longoria (36) twitterten sofort ihr Bedauern über den plötzlichen Tod des Sängers: „Mein Herz ist so von Trauer erfüllt, weil mein Lieblings-Monkee Davy Jones gestorben ist!“

Davy Jones hinterlässt seine Ehefrau Jessica sowie vier Töchter aus früheren Beziehungen. Unser Mitgefühl gilt deshalb seinen Hinterbliebenen, die hoffentlich genug Kraft haben werden, den plötzlichen Tod ihres Vaters und geliebten Mannes zu verarbeiten.

José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Getty Images
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
Getty Images
Polizeiautos in Jacksonville nach einer Schießerei
Luis Valbuena, Baseballspieler
Getty Images
Luis Valbuena, Baseballspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de