Seit seiner kontroversen Rückkehr in die WWE hat Chris Jericho (41) einige Mal dick aufgetragen. Seinem WrestleMania-Gegner CM Punk (33) zog er beispielsweise eine Whiskey-Flasche über den Kopf und stellte öffentlich seinen Vater wegen dessen Alkoholsucht bloß. Doch alles natürlich im Rahmen der Storylines, die dem WWE-Superstar vorgegeben werden.

Nun ist er allerdings, wie TMZ berichtet, zu weit über die Strenge geschlagen - und das ganz real, aber ohne dass er wirklich etwas dafür könnte. Chris Jericho hatte es auf der ersten Brasilien-Tour der WWE mit CM Punk zu tun. Die Veranstaltung fand in Sao Paulo statt und brachte für Y2J eine unschöne Entwicklung. Der WWE-Superstar trampelte vor dem Match auf der brasilianischen Flagge herum, um mehr Reaktionen von den Zuschauern zu bekommen. Was Jericho nicht wusste: In Brasilien ist dies ein Straf-Akt! Die Quittung dafür gab's direkt von den Cops, die zum Ring kamen und ihn verhaften wollten. Einziger Ausweg: Chris Jericho musste umgehend eine Entschuldigungsrede für die gesamte Halle halten. Dies tat Chris auch sofort, doch die Cops warteten backstage weiterhin auf ihn bis nach seinem Match, um noch einmal über den Vorgang zu sprechen.

Und auch nach der Veranstaltung ging es dem WWE-Superstar an den Kragen. Er nahm die gesamte Schuld für den Vorfall auf sich, wurde aber auch von der WWE dafür bestraft, wahrscheinlich, weil man dort Angst um das Image hat, gerade während der ersten Live-Tour. Chris Jericho wurde umgehend von der WWE bis auf weiteres suspendiert! Über Twitter schrieb der Star, der auch mit der Metal-Band Fozzy um die Welt tourt und bereits an Dancing with the Stars teilnahm: „Nur um das klarzustellen: Ich liebe Brasilien und ich wünschte, dass ich mehr Zeit hier verbringen könnte. Wunderschönes Land!“

Es scheint also wirklich so, als ob Chris den Vorfall zutiefst bereut. Wollen wir hoffen, dass die WWE die Suspendierung bald wieder auflöst, immerhin ist Chris Jericho einer ihrer besten Entertainer und genau das wollte er in dieser Situation auch tun: die Fans unterhalten.

Chris JerichoPromiflash
Chris Jericho
Chris JerichoPromiflash
Chris Jericho
Chris JerichoPromiflash
Chris Jericho


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de