Wie wir kürzlich feststellen durften, hat Rihanna (24) nicht nur einen Hang dazu sich selbst in ziemlich wenig Stoff abzulichten, nein, auch Chris Brown (23) musste zuletzt dran glauben und fand sich später mit nacktem Oberkörper auf Riris Twitter-Seite wieder. Dieser darf nun aber aufatmen, denn Rihanna, die ihre anstrengende Sieben-Tages-Tour beendet hat, findet nun offenbar wieder Zeit sich selbst in sexy Pose zu fotografieren.

Das aktuelle Bild zeigt die Sängerin nur mit Unterwäsche bekleidet in ihrem Hotelbett liegend. Ein schwarzer Body bedeckt ihren Körper und in sehr verführerischer Pose pustet die Sängerin den Rauch ihrer Zigarre aus. Wie es scheint, ist Rihanna nahezu besessen davon, Fotos von sich selbst zu twittern. Dass sie ein gesundes Selbstbewusstsein besitzt, ist bekanntlich nichts Neues, doch zuweilen scheint dieser Hang wirklich Überhand zu nehmen. Ist die Künstlerin tatsächlich zu selbstverliebt? Darüber darf gestritten werden, nur Fakt ist, dass Rihanna ein überaus gesundes Vertrauen in sich besitzt und sich äußerst wohl in ihrem Körper fühlt. Verständlich ist das sicherlich und doch könnten solche Schnappschüsse auch irgendwann ihre Wirkung verfehlen.

Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
John Sciulli/ Getty Images
Rihanna bei dem FentyXPUMA Drippin Event 2018
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de