Eigentlich könnte man sich die zahlreichen Mutmaßungen über ein mögliches Liebes-Comeback von Chris Brown (23) und Rihanna (24) sparen, denn betrachtet man die nackten –NACKTEN - Fakten, so dürfte eigentlich klar sein, was zwischen den beiden läuft.

Wenn Rihanna den Flug von einem europäischen Land in das andere auf sich nimmt, um dann mit ihrem Ex, der hier ja gerade auf Tour ist, im Berliner Club Adagio zu feiern und schließlich mit ihm auf seinem Hotel verschwindet, dann ist das schon einmal ein Hinweis darauf, dass die beiden zumindest gerne Zeit miteinander verbringen. Wenn die Sängerin dann auch noch einen halbnackten Chris Brown auf einem Bett liegend abfotografiert und das mit der ganzen Welt teilt, dann scheint ihr es auch großen Spaß zu machen, ihre Fans an ihrer Zuneigung teilhaben zu lassen und vor allem deren Neugier zu wecken. So geschehen vor wenigen Stunden, als Chris sich erst in seiner Bart-Simpson-Jacke zeigte und später auf dieser liegend in einem Hotelbett, von seiner 24-jährigen Gefährtin, die mit ihrem Titel „Diamonds“ gerade ihre zwölfte Nummer-1-Single in den amerikanischen Billboardcharts feiern durfte, abgeknipst wurde.

Rihanna machte sich einen Spaß daraus und bezeichnete Chris als Bart-besessen. Es scheint, als hätten die beiden viel Spaß miteinander, allerdings ist fraglich, ob in dieser Nacht noch von irgendwo her ein „Ay Caramba!“ zu vernehmen war, denn, mit Verlaub, Chris Brown sieht ganz schön müde aus.

Chris BrownInstagram/fuckyopictures
Chris Brown
RihannaIvan Nikolov/WENN.com
Rihanna
Chris BrownWENN
Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de