Man könnte den Eindruck haben, bei vielen Stars und Sternchen gehört es zum guten Ton, ein eigenes Parfüm zu kreieren. Unzählige Hollywoodstars helfen mit Name und Nase, einen Duft zu vermarkten und stehen als Flakon in Drogerien und Parfümerien. Auch hierzulande greift dieses Phänomen immer mehr um sich. So hat sich jetzt auch Anja Kling (42) mit Myparfum.de zusammengetan, um ein eigenes Parfüm zu erschaffen.

Allerdings geht es ihr dabei nicht darum, den eigenen Namen in den Vordergrund zu stellen, sondern Geld für einen wohltätigen Zweck zu sammeln. Das vermittelt auch schon der Name des Dufts: „Adrian Jolie“. Worum es sich dabei handelt, verriet die Schauspielerin gegenüber Promiflash im Interview: „Adrian und Jolie sind die jeweils zweiten Vornamen meiner Kinder. Ich widme ihnen den Duft und finde es einen einfach tollen Namen.“

Doch wie geht man eigentlich vor, wenn man sein eigenes Parfum erstellt? „Also ich liebe den Geruch von 'frisch geduscht sein'. Ich wollte etwas Frisches und nichts, was zu sehr wirklich nach Parfüm riecht. Es sollte erfrischend und eher frühlingshaft sein. Ich liebe zum Beispiel Zitrone und daher war das natürlich Pflicht. Und dann habe ich einfach probiert und kam auch ziemlich schnell auf meinen 'Traum-Duft'. Ich bin wirklich stolz und bislang sind auch alle begeistert. Ich hoffe nur, dass sie ehrlich waren“, erzählte sie lachend.

Anja KlingWENN
Anja Kling
Anja KlingWENN
Anja Kling
Anja KlingWENN
Anja Kling


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de