Im Dschungelcamp hacken momentan alle auf Larissa Marolt (21) herum. Das Model raubt ihren Mit-Campern jegliche Nerven und die bemühen sich gar nicht mehr, ihrer Promi-Kollegin einigermaßen freundlich gegenüberzutreten. Bis auf Jochen Bendel (46) machten sich alle über das österreichische Model lustig - war das unfair?

Genervtheit, Hunger und Ratlosigkeit machten sich im Urwald breit und dieser Frust wird gnadenlos an dem Camp-Küken ausgelassen. Besonders Winfried Glatzeder (68) reagierte absolut allergisch auf die Blondine. Er lässt die 21-Jährige mittlerweile nicht einmal mehr ausreden und Melanie Müller (25) spricht nur noch schreiend mit ihr. Als Larissa von einem Erlebnis mit einer Spinne erzählte, das für sie schockierend und Angst einflößend war, lachten sich die anderen Camper krumm.

Für Jochen war das nicht in Ordnung, ihm platzte der Kragen: "Ihr verarscht sie die ganze Zeit. Lasst sie doch einfach mal ein bisschen in Ruhe", verteidigte sie der Moderator. "Sie hat halt einfach einen Knall, aber das ist kein Grund, sich über sie lustig zu machen. Sie ist das schwächste Glied hier und wir sind nur so stark wie sie."

Was meint ihr: Ist das "(Fast) Alle gegen eine"-Prinzip fair?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Melanie Müller und Daniela Katzenberger
Mathis Wienand/Hannelore Foerster/Getty Images
Melanie Müller und Daniela Katzenberger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de