Es sollte ein fröhlicher Abend vor den BET Awards in Hollywood werden: Gerade findet in L.A. die Verleihung des traditionsreichen Preises statt, der jährlich die Arbeit von farbigen Künstlern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ehrt. Allerdings wird der festliche Abend von einer echten Tragödie überschattet: Für einen Menschen endete der Besuch einer Pre-Show-Party tödlich, fünf weitere Personen wurden verletzt.

Wie die Polizei gegenüber The Wrap bestätigte, brach auf zwei Partys komplettes Chaos aus. Gegen fünf Uhr morgens eröffnete ein bewaffneter Mann das Feuer auf die feiernden Menschen im Monalizza Restaurant. Drei der Opfer wurden sofort mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus eingeliefert, einer der Männer verstarb kurze Zeit später. Zwei andere Verletzte wurden mit Privatfahrzeugen zum Krankenhaus gebracht. Wie es den Opfern zurzeit geht, ist nicht bekannt.

Noch am gleichen Tag gegen 21 Uhr gab es einen weiteren Zwischenfall in einem Nachtclub. Dort wurde ein Mann mit einem Messer attackiert. Sein Zustand soll mittlerweile wieder stabil sein. Auch unter den Partygästen: Rapper The Game (34). Dem Musiker sei allerdings nichts geschehen, so ein Polizist.

Bisher wurde in keinem der Fälle ein Tatverdächtiger festgenommen. Es wird noch ermittelt, wer hinter den Körperverletzungen stecken könnte.

The GameInstagram.com/thegame
The Game
The GameInstagram/ thegame
The Game
Jayceon Terrell Taylor alias The GameInstagram/thedocumentary
Jayceon Terrell Taylor alias The Game


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de