Der Film Mrs. Doubtfire feierte in den 90er Jahren große Erfolge. Zahlreiche Zuschauer liebten es zu sehen, wie sich der verstorbene Robin Williams (✝63) in die gutmütige Haushälterin verwandelte. Fans konnten sich bisher noch das Haus ansehen, welches in dem Film als Familienwohnort bekannt wurde. Doch dieser Schauplatz stand jetzt plötzlich in Flammen.

Robin Williams und Mara Wilson
ActionPress
Robin Williams und Mara Wilson

Das gemütliche kleine Anwesen steht im Original in San Francisco und gehört mittlerweile einem Doktor. Bis zuletzt diente der Ort immer noch als Pilgerstätte für Fans. Nach dem Tod von Robin Williams wurden sogar Blumen dort abgelegt, um dem Mimen Respekt zu zollen. Doch jetzt scheint es so, als ob das Haus von einem Brandstifter in Flammen gesetzt worden ist. Die komplette Garage habe Feuer gefangen, berichtet Fox411. Demnach ermittle die Polizei San Francisco jetzt, ob es sich wirklich um Brandstiftung handelt. Der Doktor, dem das Haus gehört, erklärte gegenüber den Ermittlern, dass er Streit mit einem Klienten hatte. Ob der aber wirklich für den Brand verantwortlich ist, muss erst festgestellt werden.

Robin Williams
WENN
Robin Williams
Robin Williams und Mara Wilson
WENN
Robin Williams und Mara Wilson