Sie wollen aus der Tragödie um Bobbi Kristina (21) Profit schlagen! Die Familie von ihrem Vater Bobby Brown (46) brachte sich schon mit etlichen Skandälchen ins Gespräch und sorgt mit ihrer neuesten Geschäftsidee für Empörung. Bobbys Schwestern planen nämlich eine Reality-Show, die ihre Geschichte, aber natürlich auch die von Bobbi Kristina aufzeigen soll.

Bobbi Kristina
Instagram/Bobbi Kristina
Bobbi Kristina

Wie Bobby Browns Anwalt aber schon gegenüber TMZ verlauten ließ, wird er nicht Teil der Sendung sein. Abhalten tut das seine beiden Schwestern aber nicht, denn sie haben eine Menge zu berichten. Leolah beispielsweise mischte sich schon damals in die tragischen Umstände von Whitney Houstons (✝48) Tod ein, in dem sie immer wieder betonte, man habe Whitney mit Absicht kokainabhängig gemacht. Und dann wäre da ja noch Tina, die vor Jahren angab, mit Whitney Crack konsumiert zu haben und jetzt, während ihre Nichte im Krankenhaus liegt, einen handfesten Streit mit ihrem Sohn hat und auch sonst für jede Schlagzeile zu haben ist.

Bobbi Kristina
Splash News
Bobbi Kristina

Unklar ist bislang aber noch, ob auch wirklich all das in der Reality-Sendung gezeigt werden soll. Fakt ist aber, dass ein solches Format zum jetzigen Zeitpunkt doch ein wenig geschmacklos erscheint. Denn Geld mit dem Leid von Bobbi Kristina zu machen, ist doch mehr als taktlos.

Apega/WENN.com