Was für eine schreckliche Nachricht. Der Rapper Young Ready wurde am Dienstagnachmittag in Louisiana erschossen. Gerade einmal 31 Jahre ist er alt geworden. Neben ihm gibt es ein weiteres Opfer der Schießerei: den 28-jährigen Jare Stevenson.

Young Ready
Instagram/racked_up_ready
Young Ready

Dies berichtet gerade die Nachrichtenseite WAFB. Weiterhin heißt es, dass sich der Schusswechsel um etwa 15:30 Uhr innerhalb der Stadt Bogalusa ereignet habe. Ein Täter oder ein Verdächtiger in diesem Fall sei noch nicht gefunden, die Polizei ermittelt weiter. Wie es vonseiten des zuständigen Gerichtsmediziners außerdem heißt, sei ein Opfer an einem einzigen Schuss gestorben, der zweite Tote habe mehrere Schüsse abgekommen und sei dadurch ums Leben gekommen.

Young Ready
Instagram/racked_up_ready
Young Ready

Young Ready, dessen bürgerlicher Name Shannen Hudson ist, war bereits mehrfacher Vater und hatte mit "Bow Entertainment" sein eigenes Plattenlabel. Der Promoter des Rappers ließ gegenüber der Presse verlauten: "Readys Musik war die Stimme der Straßen von Louisiana und anderer Regionen. Wir werden ihn alle sehr vermissen."

Instagram/just_call_me_champ