Die US-amerikanische Musikindustrie hält den Atem an: Unter noch vollkommen ungeklärten Umständen ist Rapper Sean Price im Alter von gerade einmal 43 Jahren gestorben. Er sei einfach nicht mehr aufgewacht und anscheinend im Schlaf gestorben, heißt es in einer ersten offiziellen Stellungnahme.

Rick Davis / Splash News

"Es ist sehr erschütternd, dass 'Duck Down Music' leider bestätigen muss, dass Sean Price heute am Samstagmorgen, den 08. August 2015, in seiner Wohnung in Brooklyn gestorben ist", wird die Plattenfirma von billboard.com zitiert. Seine Frau und die drei gemeinsamen Kinder stehen noch unter Schock. Angeblich sei der Musiker einfach nicht mehr aufgewacht, bislang steht noch nichts weiter fest: "Die Todesursache ist nicht bekannt."

Getty Images

Sean Price gehörte der Rap-Crew "Heltah Skeltah" an und war Teil der Gruppe "Boot Camp Clikk" und "Random Axe". 2005 veröffentlichte der New Yorker zudem erstmals ein Album als Solo-Künstler mit dem Titel "Monkey Barz". Zu seinen Werken gehören Songs wie "Monster Babies" oder "Brokest Rapper You Now".

Getty Images