Erst im letzten Jahr hatte der einstige Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (26) seine Beziehung mit Freundin Erin Darke bekannt gemacht. Da waren die beiden schon seit 2 Jahren ein glückliches Paar. Jetzt hat er in einem Interview aber ein ganz pikantes Detail aus der Kennenlern-Phase der beiden ausgeplaudert: Der erste Flirt der zwei fand bei einem gemeinsamen Film-Dreh statt - während einer Sex-Szene!

Na, da muss man sich aber noch mal genau überlegen, ob man diese Geschichte auch so später seinen Kindern erzählen will. Der Engländer spielte 2013 beim Film "Kill Your Darlings" mit. Dort filmte er eine Sex-Szene mit seiner heutigen Freundin. Die beiden waren sich damals aber noch kaum nähergekommen. Als er gegenüber Playboy über diese Szene redet, sagt er: "Das sind wundervolle Aufnahmen von uns, wie wir das erste Mal miteinander flirten." Sich in so einer intimen Situation nicht näherzukommen ist sicherlich schwierig. "Da ist ein Moment, wo sie mich zum Lachen bringt, und ich lache da wie ich selbst und nicht wie der Charakter, den ich da gerade spiele."

Sich so näher zu kommen ist wirklich ungewöhnlich, doch scheinbar hat es geklappt. Seither sind die beiden ein glückliches Paar. "Ich denke, das ist die Art von Beziehung, nach der ich immer gestrebt habe."

Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
"The Elephant House" in Edinburgh
Getty Images
"The Elephant House" in Edinburgh
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de