Anzeige
Promiflash Logo
Daniel Radcliffe weint in Doku seines gelähmten StuntmansGetty ImagesZur Bildergalerie

Daniel Radcliffe weint in Doku seines gelähmten Stuntmans

5. Nov. 2023, 22:30 - Mary-Lou Künzel

Er ist stolz auf ihn! Daniel Radcliffe (34) ist mit seiner Rolle als Harry Potter berühmt geworden. In acht Teilen verkörpert der Schauspieler den talentierten Hogwarts-Schüler im Kampf gegen die bösen magischen Kräfte. Doch damit war er nicht der einzige: David Holmes war all die Jahre Daniels Stunt-Double. Doch während des Drehs von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1" verletzte sich der einstige Gymnast an der Wirbelsäule – seitdem sitzt er im Rollstuhl. Nun erscheint eine Dokumentation über ihn und seine Arbeit. Daniel spricht mit Tränen in den Augen über das Leben seines Freundes!

Der Trailer von "David Holmes: The Boy Who Lived" zeigt den britischen Filmstar in einem berührten Moment. Das Ganze sei so ungerecht und David hätte das alles nicht tun dürfen. "Diese schreckliche Sache ist Dave passiert, aber ich will nicht so reden, als ob sein Leben eine Tragödie wäre", erzählt Daniel und fügt hinzu: "Die Art und Weise, wie sich sein Leben auf das Leben der Menschen um ihn herum ausgewirkt hat, bedeutet, dass es das Entfernteste ist, was man sich vorstellen kann." Der 34-Jährige beschreibt sein Leben als alles andere als ein Trauerspiel.

Für seine ehemaligen Kollegen hat Daniel immer ein paar Worte übrig. Im September verstarb Schauspielkollege Michael Gambon (✝82), der in der berühmten Magier-Verfilmung den Schulleiter Albus Dumbledore spielte. Er "war einer der brillantesten, mühelosesten Schauspieler, mit denen ich je das Privileg hatte, zusammenzuarbeiten", schwelgte der Brite in Erinnerung.

ActionPress
Daniel Radcliffe in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
Getty Images
Daniel Radcliffe im Februar 2019
Collection Christophel / ActionPress
Michael Gambon als Albus Dumbeldore in "Harry Potter"
Wusstest ihr, dass Daniel ein Stunt-Double für seine Rolle als Harry Potter hatte?830 Stimmen
241
Ja, wahre Fans wissen von David und seinem tragischen Schicksal.
589
Nein, das wusste ich bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de