Das Jahr 2015 war von vielen noch nie da gewesenen Styles geprägt und brachte etliche neue Frisuren-Trends hervor. Doch auch in Sachen Accessoires gibt es etwas, das es den Promis in den vergangenen zwölf Monaten angetan hat.

Fergie
Buddha to Buddha
Fergie

Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Stars mit einer bestimmten Schmuck-Marke gesichtet, die offenbar viel Anklang bei der Prominenz gefunden hat. Dabei handelt es sich um die Marke Buddha to Buddha, die sowohl Armbänder, Ringe, oder Ohrringe als auch Uhren zu ihrer Kollektion zählt. Das, was die Sternchen wohl vor allem an den Teilen reizt: Der Name ist Programm. Die Schmuckstücke sind von der Lebensweise des Buddhas inspiriert und werden alle auf der indonesischen Insel Bali handgefertigt.

Buddha to Buddha

Zuletzt konnten beispielsweise Persönlichkeiten wie Snoop Dogg (44) oder Fergie (40) mit der Lifestyle-Marke aus Amsterdam gesichtet werden, die die funkelnden Teile besonders gern zu Fototerminen anlegen. Dabei machen sich die Kettchen sowohl an Frauenarmen als auch an denen von waschechten Männern wie DJ Armin van Buuren sehr gut. Die Stars und Sternchen scheinen von diesen It-Pieces des Jahres 2015 jedenfalls schwer begeistert zu sein!

Buddha to Buddha
Paris Hilton
Buddha to Buddha
Paris Hilton
Buddha to Buddha