Große Trauer in Hollywood: Schauspieler George Gaynes ist tot! Der beliebte Filmstar soll bereits am Montag im Haus seiner Tochter bei North Bend gestorben sein. Er wurde beachtliche 98 Jahre alt.

George Gaynes
ActionPress/ Rex Features / Rex Features
George Gaynes

Seine Hinterbliebenen haben den tragischen Verlust mittlerweile gegenüber The New York Times bestätigt. George Gaynes wurde vor allem in seiner Rolle als Kommandant Eric Lassard in der komödiantischen Spielfilmreihe "Police Academy" bekannt: In allen sieben Teilen war der beliebte Schauspieler zu sehen. Nennenswerte Erfolge erzielte George Gaynes außerdem durch sein Rolle in der Comedy-Serie "Punky Brewster", die von 1984 bis 1988 im US-amerikanischen Fernsehen zu sehen war und in der er eine Hauptrolle spielte. Auch in der Travestie-Komödie "Tootsie" spielte George Gaynes an der Seite von Dustin Hoffman (78) mit. Seine letzte Filmrolle hatte Gaynes in der Filmkomödie "Voll verheiratet" aus dem Jahr 2003 mit Ashton Kutcher (38) und Brittany Murphy (✝32) in den Hauptrollen: Dort spielte er den Priester Robert.

Supplied by WENN.com

George Gaynes wurde in Helsinki als Sohn einer russischen Schauspielerin und eines niederländischen Geschäftsmannes geboren. Bereits in seiner Kindheit wanderte seine Familie in die USA aus.

George Gaynes
Rex Features / Rex Features
George Gaynes