Es war wie immer eine beeindruckende Show: Dieses Jahr fand bereits das Finale der mittlerweile elften Staffel der beliebten Castingshow Germany's next Topmodel statt. Dabei wurde die hübsche Kim Hnizdo als strahlende Gewinnerin ausgezeichnet. Doch dieses Mal fand die Action der letzten Show nicht nur auf der TV-Bühne statt, sondern auch fernab des Catwalks - DSDS-Kultkandidatin Aische Pervers (30) drehte vor Ort ein erotisches Filmchen. Im Promiflash-Interview verriet sie, wie es dazu kam.

Aische Pervers bei DSDS
RTL/Stefan Gregorowius
Aische Pervers bei DSDS

Ich wollte eigentlich nur ein lustiges Selfie machen, mit Heidi im Hintergrund. So wie es irgendwie jeder gemacht hat", so Aische gegenüber Promiflash. Doch, das war der Pornodarstellerin auf einmal zu langweilig, und so ließ sie sich etwas anderes einfallen: "Dann hab ich halt ein bisschen meine Möpse ausgepackt und dachte, ich mache halt so ein lustiges Selfie mit der Heidi."

Aische Pervers
Aische Pervers / Privat
Aische Pervers

Doch dann kam plötzlich ein männliches Glied ins Spiel. "Und dann ist irgendwie alles eskaliert und ich hatte plötzlich einen Penis im Mund", erklärte Aische weiter. Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch die skurrile Geschichte von Aische noch einmal selbst erzählen lassen.

Kim Hnizdo, Fata Hasanović und Elena Carrière
Matthias Nareyek/Getty Images
Kim Hnizdo, Fata Hasanović und Elena Carrière