Trauer um Oscar-Preisträger Michael Cimino. Der US-amerikanische Regisseur verstarb am Samstag im Alter von 77 Jahren. Cimino war vor allem bekannt für seinen umstrittenen Vietnamkriegsepos "Die durch die Hölle gehen", für den er 1979 zwei Oscars und auch Negativ-Schlagzeilen erhalten hatte, da der Streifen sich mit dem Auswirkungen des Kriegs auf die USA und seine Soldaten befasste.

Michael Cimino 2007 in Cannes
WENN
Michael Cimino 2007 in Cannes

Der Tod des Starregisseurs wurde auf Twitter bekannt gegeben. Der Direktor der Filmfestspiele Cannes,Thierry Fremaux, ließ am Samstag öffentlich verlauten: "Michael Cimino ist gestorben, in Frieden, umgeben von Freunden und zwei Frauen, die ihn lieben. Wir lieben ihn ebenfalls." Details zur Todesursache oder ob der Filmemacher im Vorfeld erkrankt war, sind bislang nicht bekanntgegeben worden.

Robert De Niro
WENN
Robert De Niro

Robert De Niro (72) spielte in Ciminos preisgekröntem Werk "Die durch die Hölle gehen" die Hauptrolle, er brachte dem heutigen Hollywood-Star eine Oscar-Nominierung ein. Gegenüber Hollywood Reporter bekundete De Niro seine Trauer um den Verstorbenen: "Unsere gemeinsame Arbeit werde ich nie vergessen. Ich werde ihn vermissen."

Robert De Niro
WENN
Robert De Niro