Was macht eigentlich 90er-Jahre-Disko-Queen Whigfield heute? Wer sich diese Frage in den letzten Wochen des Öfteren gestellt hat, sollte jetzt ganz genau aufpassen: Die Sängerin, die vor zwei Jahrzehnten mit ihrem Song "Saturday Night" eine ganze Generation in Rage versetzte, ist noch immer im Geschäft! Promiflash hat die schöne Blondine ausfindig gemacht.

Whigfield bei einem Konzert 1995
ALL ACTION / ActionPress
Whigfield bei einem Konzert 1995

Blonde Zöpfchen, süßes Lächeln, Hammerstimme – genau so wurde Sannie Charlotte Carlson (46) alias Whigfield vor einigen Jahren der Öffentlichkeit bekannt. An ihren Erfolg von früher konnte sie bisher zwar nicht anknüpfen, doch an Charme hat die coole Sängerin, mittlerweile dunkelhaarig, nicht verloren. Auch wenn es nach ihrem internationalen Durchbruch im Jahr 1994 immer ruhiger um die Eurodance-Künstlerin wurde, blieb sie dem Showgeschäft treu. Unter ihrem Vornamen Sannie veröffentlichte die 46-Jährige im vergangenen Jahr die Single "How long", seither steht sie immer wieder auf der Bühne und im Tonstudio, wie man auf ihrem Instagram-Profil erkennen kann. Zuletzt genoss sie einige Tage auf Mallorca, ob sie dort auch ihre neuen Songs präsentiert hat?

Whigfield 1998
Arcpic / ActionPress
Whigfield 1998

Anfang September war Sannie sogar in Deutschland zu Gast, spielte ein Konzert beim 40. Alstervergnügen an der Binnenalster in Hamburg. Wie schön, dass sie nach so vielen Jahren noch immer ihren Traum leben darf – wenn auch nicht ganz so erfolgreich wie in den 90er Jahren.

Sannie Charlotte Carlson beim 40. Alstervergnügen in Hamburg
gbrci / Future Image / ActionPress
Sannie Charlotte Carlson beim 40. Alstervergnügen in Hamburg

Hier hört ihr ihren wohl größten Hit: