Traurige Nachrichten für Rapper Wisin. Der Puerto-Ricaner, der schon mit Ricky Martin (44) und Jennifer Lopez (47) zusammenarbeitete, wurde Ende August Vater einer kleinen Tochter. Doch das Baby verstarb heute plötzlich im Krankenhaus.

Yomaira Ortiz Feliciano mit ihrer Tochter
Instagram / --
Yomaira Ortiz Feliciano mit ihrer Tochter

Der Künstler, der mit richtigem Namen Juan Luis Morera Luna heißt, verkündete die schreckliche News bei Instagram. "Ich danke Gott für einen Monat des Lebens mit Victoria [...] Prinzessin Victoria, ich werde dich im Himmel wiedersehen. Ich habe solche Schmerzen. Gott, bitte hilf mir. Ich möchte den Millionen von Menschen danken, die für unsere Familie und unsere Victoria gebetet haben", schreibt der trauernde Vater. Dazu postet er ein Bild seines Mädchens gemeinsam mit Mutter Yomaira Ortiz Feliciano im Krankenhaus.

Wisin und seine Ehefrau Yomaira Ortiz Feliciano
Getty Images/ Alexander Tamargo
Wisin und seine Ehefrau Yomaira Ortiz Feliciano

Der Grammy-Gewinner gab bereits Anfang September bekannt, dass das Neugeborene mit dem Gendefekt Trisomy 13 auf die Welt kam. Die Krankheit führt zu Fehlbildungen und geistiger Behinderung. Die meisten betroffenen Kinder leben nur ein paar Wochen. Wisin und seine Frau haben bereits zwei Kinder, Yelena (9) und Dylan (7).

Wisin und seine Ehefrau Yomaira Ortiz Feliciano
Getty Images/ Gustavo Caballero
Wisin und seine Ehefrau Yomaira Ortiz Feliciano