Die erste Folge von Adam sucht Eva - Promis im Paradies flimmerte am Samstag über die Bildschirme. Und die ersten Nackedeis fackelten nicht lange, sondern flirteten direkt drauf los. Besonders Sarah Joelle Jahnel (27) machte sich mit ihrem Diven-Gehabe nicht nur Freunde. Und ein Pärchen musste sich auch schon entscheiden, ob ihre Flirterei mehr werden könnte.

Sarah Joelle und Max
Adam sucht Eva, RTL
Sarah Joelle und Max

Drei der "normalen" Teilnehmer durften bereits zusammen auf die Insel der Liebe, doch da krachte es dann gewaltig, weil Kushtrims Tischmanieren seiner Eva Iwona so gar nicht gefielen. Sie entschied sich schließlich auch dafür, mit ihrem zweiten Auserwählten Max ein angezogenes Treffen zu wagen. Doch für mehr reichte es nicht, beide verließen die Show als Singles.

Jesse und Marlena bei "Adam sucht Eva - Promis im Paradies"
RTL
Jesse und Marlena bei "Adam sucht Eva - Promis im Paradies"

Teilnehmer Jesse und seine "Sexmachine" freuten sich bereits zu Beginn auf viele hüllenlose Damen im Paradies und fanden vor allem Sarah Joelle sehr anziehend: "Die hat Hammer-Kanonen, das ist doch schon mal mega, ein geiles Popöchen, mir geht's echt gut." Und dann ging er beim Rückeneincremen auch schon auf Tuchfühlung mit dem DSDS-Sternchen. Bei einer kleinen Tanzeinlage kommt der Stripper allen Evas auf der Insel dann etwas zu nahe und wackelt mit Po und Penis vor ihnen rum - ein bisschen zu viel Einsatz für alle. Aber was sagt ihr? Wie hat euch die erste Folge der Nackedei-Show gefallen? Stimmt jetzt in der Umfrage am Ende des Artikels darüber ab.

Max und Marlena von "Adam sucht Eva"
Adam sucht Eva, RTL
Max und Marlena von "Adam sucht Eva"

Erfahrt im Video, was Melanie Müller (28) von der Show hält.

"Adam sucht Eva"-Kandidaten Max und Iwona
Adam sucht Eva - Promis im Paradies, RTL
"Adam sucht Eva"-Kandidaten Max und Iwona

1. Folge "Adam sucht Eva": Wie hat es euch gefallen?

  • Sehr unterhaltsam, mehr davon
  • Nicht gut, ich schalte nicht mehr ein
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 862 Sehr unterhaltsam, mehr davon

  • 1.148 Nicht gut, ich schalte nicht mehr ein