Was für traurige Nachrichten aus dem ostfriesischen Landkreis Leer! Tamme Hanken – berühmt geworden als Pferdeflüsterer und "Knochenbrecher" – ist überraschend verstorben. Mit gerade einmal 56 Jahren erlag der TV-Star am Montag einem Herzversagen.

Tamme Hanken und Susanne Uhlen in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz
WENN
Tamme Hanken und Susanne Uhlen in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz

Seit 2008 wurde Tamme Hanken als "XXL-Ostfriese" in verschiedenen TV-Formaten auf Kabel eins und im NDR bekannt. Die Fans liebten ihn vor allem für seine einfühlsame und sanfte Art gegenüber Tieren. Die Filmproduktion Dreiwerk Entertainment in Köln teilte am Montag die äußerst traurige Nachricht mit.

"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken
WENN
"XXL-Ostfriese" Tamme Hanken

Der beliebte Ostfriese, der gemeinsam mit seiner Ehefrau Carmen eine Pferde-Reha-Klinik im ostfriesische Landkreis Leer betrieb, wird in den Herzen seiner Familie, Freunde und Fans weiterleben. Unvergessen wird wohl seine Hilfe für zahlreiche Tiere bleiben, die er mit seinen sanften, aber manchmal etwas derb wirkenden Methoden von ihren Leiden erlösen konnte.

Tamme Hanken, TV-Star
PUBLIC ADDRESS / ActionPress
Tamme Hanken, TV-Star

Für die Promi-Welt ist das Jahr 2016 ein wahres Horrorjahr. Von zahlreichen Stars mussten wir uns schon verabschieden, nun leider auch von Tamme Hanken. Im folgenden Video erfahrt ihr, wer in diesem Jahr schon gestorben ist.