Es war die Nacht der Pannen! Neben der Vergabe der Goldjungen gedenkt die Academy während der Oscarverleihung auch den Großen der Filmindustrie, die im letzten Jahr verstorben sind. Bei dieser Ehrung unterlief den Veranstaltern allerdings ein unangenehmer Fehler: Sie zeigten das falsche Foto!

Anstelle des Bildes der im vergangenen August verstorbenen Kostümdesignerin Jan Patterson zeigte der Videozusammenschnitt die australische Filmproduzentin Jan Chapman. Die war von dem Fehler alles andere als begeistert! Im Interview mit Variety sagte sie: "Ich war am Boden zerstört darüber, dass mein Foto genutzt wurde, anstatt das meiner Freundin und Langzeitkollegin Janet Patterson." Weiter bedauerte sie: "Janet war eine echte Schönheit und vierfach für den Oscar nominiert. Es ist wirklich enttäuschend, dass dieser Fehler nicht entdeckt wurde."

Bekanntlich nicht der einzige Fauxpas des Abends! Nachdem der Oscar in der Kategorie Bester Film bereits an den Cast von "La La Land" überreicht wurde, stellte es sich heraus, dass dem Laudator Warren Beatty (79) der falsche Umschlag gegeben worden war. Der tatsächliche Gewinner: "Moonlight"! An die 89. Oscarverleihung wird man sich deswegen wohl noch lange zurückerinnern.

Dies Oscars sind vor allem für die weiblichen Hollywood-Stars ein absoluter Styling-Marathon. Seht im Video, was dafür alles nötig ist.

Jan Chapman, Oscar-Nominierte 1994Sean Gallup/Getty Images
Jan Chapman, Oscar-Nominierte 1994
Jan Chapman, Produzentin des Films "Bright Star"Valery Hache/AFP/Getty Images
Jan Chapman, Produzentin des Films "Bright Star"
Der Cast von "Moonlight" bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017Kevin Winter/Getty Images
Der Cast von "Moonlight" bei der Oscar-Verleihung in Hollywood 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de