Schauspieler Cuba Gooding Jr. (49) trauert um seinen Vater: Cuba Gooding Sr. wurde am Donnerstag tot aufgefunden. Die Polizei vermutet, dass der Soulsänger an einer Überdosis starb. Jegliche Versuche, den 72-Jährigen wiederzubeleben, schlugen fehl.

Cuba Gooding Sr. 2008 in New York CityStephen Lovekin/Getty Images
Cuba Gooding Sr. 2008 in New York City

Cuba Gooding Sr. sei leblos in seinem silbernen Jaguar im kalifornischen Woodland Hills gefunden worden, berichtet TMZ unter Berufung auf die Behörden vor Ort. Er war offenbar zusammengebrochen und reagierte nicht mehr auf die Herz-Lungen-Wiederbelebung der Feuerwehr. Noch ist keine offizielle Todesursache bekannt, doch die Polizei geht von Drogen-Missbrauch aus. Es heißt, die Beamten hätten Drogen-Utensilien und leere Alkohol-Behältnisse in Cubas Auto entdeckt – und in der Tat untersuchen die Ermittler vor Ort einige Flaschen, wie Fotos dokumentieren.

Ermittler untersuchen das Auto von Cuba Gooding Sr.Frederick M. Brown/Getty Images
Ermittler untersuchen das Auto von Cuba Gooding Sr.

Der Soul-Star hinterlässt drei weitere erwachsene Kinder neben seinem wohl berühmtesten Sohn Cuba. Der Oscar-Gewinner postete auf seinem Instagram-Account eine knappe, aber eindringliche Botschaft: "Auf ewig", schrieb Cuba zu einem Bild, das seinen Vater auf einem Plattencover mit dessen Soul- und R'n'B-Band The Main Ingredient zeigt. Die Gruppe um Cuba Sr. feierte mit Hits wie "Everybody Plays the Fool" in den 70er-Jahren große Erfolge.

Cuba Gooding Jr. (rechts) mit seinem Vater Cuba Gooding Sr. im Februar 2002Vince Bucci/Getty Images
Cuba Gooding Jr. (rechts) mit seinem Vater Cuba Gooding Sr. im Februar 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de