Wegen seiner 278 Intim-Piercings steht Rolf Buchholz (57) im Guinness-Buch der Rekorde. Der Körperschmuck sei aber weder beim Pinkeln noch beim Sex ein Hindernis, wie der Informatiker im Interview mit Promiflash beim Vorentscheid von "Germany's next Tattoomodel" in Hagen erklärte. "Es ist kein Problem. Man kann genauso mit den Piercings leben, wie wenn man die nicht hätte", sagte er. Der 57-Jährige hat insgesamt 453 Ringe und Stäbe am ganzen Körper. 95 davon befinden sich allein in seiner Lippe. Beim Knutschen mache das aber keinen Unterschied. Es fühle sich genauso an wie ohne, meinte er. Wie seine Freundin das empfindet, ist nicht bekannt.