Ein filmreife Trennungsschlacht findet ihr Ende! "Entourage"-Star Kevin Dillon (51) und seine Noch-Ehefrau Jane Stuart lieferten sich in den vergangenen Monaten einen erbitterten Kampf ums liebe Geld. Nun herrscht offenbar endlich Frieden zwischen dem einstigen Traumpaar: Sie konnten sich außergerichtlich auf Unterhaltszahlungen einigen.

Das Paar, um das bereits seit 2014 Trennungsgerüchte kreisen, hat sich laut TMZ nun einigen können, bevor es richtig schmutzig wurde. Dabei feilschten der Serienstar und seine Gattin vor allem ums Trennungsdatum: Während Jane den 29. Mai 2016 angab, setzte Kevin das Datum schon im Oktober 2008 fest.
Der Schauspieler hätte durch seine Angabe mehrere Millionen Dollar nicht mit seiner Ex teilen müssen, die er erst nach 2008 dank seiner "Entourage"-Rolle einnahm.

Jane hatte ihren Noch-Ehemann schwer belastet: Er habe sie seit Beginn ihrer Ehe im Dunkeln über seine Verdienste gelassen und hatte sein Einkommen geringer geschätzt, damit er weniger Unterhalt zahlen müsse. Nun erklärte sich der Bruder von Matt Dillon (53) aber doch noch bereit, seiner Ex einen festen Betrag zu zahlen: 3.174 Dollar im Monat für die gemeinsame elfjährige Tochter Ava und 7.214 Dollar Unterhalt für Jane. Vor Gericht muss die Scheidung jetzt nur noch bestätigt werden.

Kevin Dillon (r.) mit Jane Stuart und Tochter Ava 2010 in MalibuSplash News
Kevin Dillon (r.) mit Jane Stuart und Tochter Ava 2010 in Malibu
Jane StuartAKM-GSI / Splash News
Jane Stuart
Kevin Dillon, SchauspielerScott Barbour/Getty Images
Kevin Dillon, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de