Hat sich Angelina Jolie (42) mit der Trennung von Brad Pitt (53) auch von ihrem Liebesleben verabschiedet? Fast ein Jahr liegt es zurück, dass die Schauspielerin die Scheidung einreichte. Seitdem wurde weder sie noch ihr Ex mit einem neuen Partner gesichtet. Bei der Regisseurin wird sich das wohl auch so bald nicht ändern. Es heißt sogar: Angelina verzichte komplett auf Sex!

Ein Insider verriet gegenüber The Hollywood Life: "Angelinas Gedanken drehen sich derzeit absolut nicht um Romanzen und Sex. Sie lebt völlig zölibatär und genießt das auch." Stattdessen lerne sie viel darüber, wie sich sexuelle Energie in Kreativität umwandeln lasse, und mache viel Yoga. Die Sportart sei ihr zwar immer verhasst gewesen, doch im vergangenen schwierigen Jahr habe es ihr geholfen, gelassener zu sein. Aber was ist der Grund für diesen krassen Schritt?

Angeblich könne sich die Sechsfach-Mama nicht mehr mit ihrer Sexualität identifizieren – kaum vorzustellen bei dem Aussehen der 42-Jährigen! Dafür habe sie jetzt andere Dinge, auf die sie sich konzentrieren wolle: "Ihre Kinder und ihre humanitäre Arbeit sind das, worum sie sich momentan am meisten sorgt." Aber was meint ihr, verzichtet Angelina tatsächlich komplett auf Sex? Stimmt in der Umfrage ab.

Angelina Jolie und Brad Pitt in Los Angeles 2015Kevin Winter/Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt in Los Angeles 2015
Angelina Jolies bei den Oscars 2012Adriana M. Barraza / WENN.com
Angelina Jolies bei den Oscars 2012
Angelina Jolie und ihre Kinderwenn.com
Angelina Jolie und ihre Kinder
Glaubt ihr, dass Angelina tatsächlich abstinent lebt?273 Stimmen
226
Wieso nicht – vielleicht kann sie gerade keine Männer in ihrem Leben gebrauchen.
47
Quatsch – sie versteckt ihre Liebschaften nur gut vor der Öffentlichkeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de