Traurige Nachricht aus Frankreich: Die L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt ist in Paris verstorben. Bekanntheit erreichte die Hauptanteilseignerin des prominenten Kosmetikkonzerns als reichste Frau der Welt. Sie wurde 94 Jahre alt.

Die Nachricht über den Tod von Liliane bestätige ihre Tochter Françoise Bettencourt-Meyers. Demnach sei die Multimilliardärin friedlich in ihren eigenen vier Wänden eingeschlafen. Bis zuletzt lebte Liliane in einer stillen Nachbarschaft im Pariser Nobelvorort Neuilly-sur-Seine. Mit einem Vermögen von rund 39,5 Milliarden US-Dollar erreichte sie Platz 16 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt – und wurde offiziell zur vermögendsten Frau überhaupt!

Schlagzeilen machte die Familie Bettencourt außerdem mit einem Finanzskandal – der sogenannten Bettencourt-Affäre. Damals ging es um den Verdacht, dass der frühere französische Präsident Nicolas Sarkozy (62) bei der an Demenz erkrankten Milliardärin finanzielle Unterstützung für seinen Wahlkampf 2007 erschlichen haben soll. Das ehemalige Oberhaupt von Frankreich hatte diese Vorwürfe allerdings stets bestritten, auch wenn ihn der Besuch bei der alten Dame schwer unter Druck gesetzt hatte.

Liliane Bettencourt, reichste Frau der WeltWENN
Liliane Bettencourt, reichste Frau der Welt
Liliane Bettencourt, UnternehmerinKCSPresse / Splash News
Liliane Bettencourt, Unternehmerin
Lilliane Bettencourt und Francoise Bettencourt MeyersSplash News
Lilliane Bettencourt und Francoise Bettencourt Meyers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de