Wer kennt sie nicht? Die kleinen, knuddeligen Monster namens Pokémon, die sich 1996 in das Herz der Fans schlichen. Auch 20 Anime-Filme später ist der Hype um die süßen Tierchen noch immer nicht abgeebbt: Erst 2016 erschien "Pokémon – der Film: Du bist dran!" in den deutschen Kinosälen und erwies sich als echter Kassenschlager. Jetzt steht angeblich sogar die erste Pokémon-Realverfilmung in den Startlöchern!

Laut Quotenmeter soll der Film voraussichtlich 2019 in die Kinos kommen. Die Geschichte wird sich um das berühmteste Pokémon überhaupt drehen: Pikachu! Das gelbe Elektro-Monster wird zusammen mit seinem Menschenjungen Kriminalfälle lösen. Die Verfilmung ist damit eine Adaption des erfolgreichen Videospiels "Great Detective Pikachu".

Die menschliche Hauptrolle wird Schauspieler Justice Smith (22) übernehmen. Bekannt geworden ist der 22-Jährige durch die amerikanische TV-Show "The Get Down". Neben Cara Delevingne (25) spielte der Filmstar in "Paper Town" zudem die Rolle des Jungen Radar. 2018 wird er nun auch im nächsten "Jurassic World"-Film zu sehen sein.

Pikachu in JapanTomohiro Ohsumi / Getty Images
Pikachu in Japan
Justice Smith während der "The Get Down"-Premiere 2016WENN.com
Justice Smith während der "The Get Down"-Premiere 2016
Pikachu in JapanTomohiro Ohsumi / Getty Images
Pikachu in Japan
Wie haltet ihr von einer Pokémon Realverfilmung?609 Stimmen
222
Cool! Ist mal was Neues!
387
Finde ich komisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit echten Menschen gut aussehen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de