Für ein perfektes Näschen geht sie ziemlich kuriose Wege! Melanie Müller (29) ließ sich bereits zum zweiten Mal an ihrem Riechorgan operieren. Schon 2015 hatte sie sich auf den OP-Tisch gelegt. Wenige Wochen später ruinierte jedoch eine schmerzhafte Begegnung mit einem Fußball das Schnippel-Ergebnis. Nun vertraute sich die Ballermann-Queen erneut einem Schönheitschirurgen an, der für Melli eine ganz besondere Behandlungsmethode wählte: "Leider Gottes war es so viel, dass sie mir aus dem Ohr ein Stückchen Knubbel entfernen mussten", erläuterte die 29-Jährige auf Promiflash-Anfrage die bizarren OP-Details.

OP-Horror: Melanie Müller hat nun ein Stück Ohr in der Nase!KÖ-KLINIK


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de