Große Trauer um Schauspieler Derrick O’Connor! Der gebürtige Ire ist den meisten Kinogängern wohl als ewiger Bösewicht bekannt. Er spielte in Blockbustern wie "Lethal Weapon 2", “Pirates of the Caribbean" oder auch in Komödien, wie zum Beispiel "Time Bandits" mit – und zwar meistens als Anti-Held! Jetzt müssen Film-Fans sich jedoch für immer von ihrem Star verabschieden: Derrick ist mit 77 Jahren verstorben!

Das berichtet nun das Onlineportal The Wrap. Demnach ist Derrick bereits am vergangenen Freitag in Santa Barbara in Kalifornien gestorben. Woran genau der Leinwandheld verstorben ist, ist bisher aber noch unklar. Er hinterlässt seine Ehefrau Mimi und seinen Sohn Max.

Derrick war aber nicht nur auf der großen Leinwand erfolgreich, sondern spielte auch in einigen Serien-Klassikern mit: So hatte er zum Beispiel eine Rolle in den Shows “Monk” und “Alias”. Am meisten wird er aber wohl in seiner Rolle in der Filmreihe “Lethal Weapon” an der Seite von Mel Gibson (62) und Danny Glover (71) in Erinnerung bleiben.

"Lethal Weapon"WENN
"Lethal Weapon"
Mel Gibson und Danny Glover in "Lethal Weapon"WENN.com
Mel Gibson und Danny Glover in "Lethal Weapon"
Derrick O'Connor und seine Frau MimiBrenda Chase/Getty Images
Derrick O'Connor und seine Frau Mimi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de